SIAT® – Berufsbegleitende Weiterbildungsreihe für Ergo, Physio und LogopädInnen

Sensorisch-Integrative Ayres Therapie SIAT® basiert auf der Lehre von Jean Ayres wie auch der langjährigen praktischen Tätigkeit der Referenten im Kinderzentrum München im Praxisalltag und in diversen wissenschaftlichem Symposien unter ständiger Weiterentwicklung s. Kinderärztliche Praxis 93-100 – 2012.

Forschungsergebnisse wie auch die Erfahrungen von AbsolventInnen bestätigen, dass durch den Erwerb der erweiterten Behandlungstechniken eine Zielerreichung insbesondere bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern  mit und ohne schwer-bis mehrfachbehinderten Kindern leichter gelingt. Dies gilt auch für Kinder und Jugendliche mit und ohne Bewegungsstörungen.

Aufbau, Themen und Termine
Durchführung in sechs Blöcken bestehend aus vier Wochenenden und zwei Behandlungs- Intensivblöcken. Gesamtstundenzahl 192 in einem Zeitraum von 17 Monaten.

Inhalte
Behandlung von Kindern zwischen 0,4 Monaten und 10 Jahren im Spektrum der Sozialpädiatrie im Rahmen der stationären Patientenversorgung der Ergotherapie des Kinderzentrums München. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit patientenorientierte Gespräche mit dem Fachteam (Ärzten/Psychologen/Therapeuten/Sozialpädagogen) zu führen.

Weitere Inhalte
Durchführung und Auswertung der sog. „Baseline“ mit Videodokumentation; fortlaufende Behandlungsdokumentation; analysieren und Erstellen von Erstbefunden; Auswertung von ärztlichen und psychologischen Befunden; Erstellung von Evaluationen und Behandlungsplänen; etablieren von Zielen und Absichten (Diese werden im Austausch mit den Eltern formuliert); Erstellung von Effektivitätsstudien zum Nachweis des Behandlungserfolges.

Das gesamte Spektrum der Erkenntnisse wird in der Abschlusswoche evaluiert.

Die Weiterbildungszeit erstreckt sich über einen Zeitraum von siebzehn Monaten, das Einführungsseminar ist davon ausgeschlossen. Dieses ist allerdings Voraussetzung für die Teilnahme.

Das Seminar schließt mit der Qualifikation: Sensorisch-Integrative Ayres TherapeutIn SIAT® GSID® ab.

 

Weiterbildungsreihe SIAT®-Themen und Termine

Ontogenese und Phylogenese; neurobiologische Prinzipien; der dysregulierte Säugling; die Bedeutung der Eigenregulation

  • Neurologische Grundlagen und deren Umsetzung in die Therapiemotorische Entwicklung
  • Diagnostik und Dokumentation, Erstbefunde, Auswertung ärztlicher und psychologischer Vorbefunde
  • Evaluation und das Erstellen von Behandlungsplänen bzw. Etablierung von
  • Zielen und Absichten
  • Einbringen eigener Behandlungsvideodokumentationen
  • Praxie/Dyspraxie

Somatosensorik / Vestibulopropriozeptives System

Sensorische Registrierung / Autismus Spektrum Störung ASS

  • Neurologische Grundlagen und Umsetzung der Theorie in die Praxis im speziellen Setting

Bewegungsstörungen

  • neurologische Grundlagen und deren Umsetzung in die Therapie
  • Behandlung von Kindern im Rahmen der Ergotherapie des kbo-Kinderzentrum München

Formen der Bewegungsstörungen (CP)  

  • Definitionen auf aktuellem Stand
  • Das sEMG Biofeedback und SIAT® im Vergleich

Der Dysregulierte Säugling

  • Regulationsstörungen und Elternarbeit in Theorie und Praxis
  • Umsetzung der Inhalte in die Praxis
  • Sensorisch-Integrative Dysfunktion SID als Ursache bei Kommunikations- bzw. Interaktionsstörungen versus normale kindliche Entwicklung

Abschluss, Prüfungswoche

  • Supervision sowie Abschluss und Prüfung

Qualifikation: Die TeilnehmerInnen erhalten nach bestandener Prüfung das Zertifikat Sensorisch-Integrative Ayres TherapeutIn SIAT® GSID®

Zertifikat des Einführungsseminares Sensorisch-Integrative Ayres Therapie SIAT®

Erforderliche Unterlagen für die Anmeldung

  • Staatliche Anerkennung als ErgotherapeutIn, PhysiotherapeutIn, LogopädIn, ÄrztIn
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Bewerbungsschreiben mit den derzeitigen Tätigkeitsschwerpunkten
  • Nachweis über mindestens einjährige Berufserfahrung in der Pädiatrie / Sozialpädiatrie

Zielgruppe
Therapeuten, Tagesmütter, ErgotherapeutInnen, HeilpädagogInnen, LogopädInnen, PädagogInnen, PsychologInnen, ErzieherInen

Referentin
Kristiane Kull-Sadacharam
ehemals Leiterin der Ergotherapieabteilung kbo-Kinderzentrum München
Senior SIAT® Lehrtherapeutin, postgrad.University of Southern California USC/USA, Seminarleitung berufsbegleitende Weiterbildung
1. Vorsitzende GSID®

Kursort
kbo-Kinderzentrum München
Heiglhofstr. 63, 81377 München

 

Zur Anmeldung

 

Seminare, Vorträge und Fortbildungsveranstaltungen zur Sensorischen Integration

Hier finden Sie Seminarreihen, Einführungsseminare, Inhouse-Seminare, wie auch berufsbegleitende Weiterbildungen zur Sensorisch-Integrativen Ayres Therapie SIAT® und der Sensorisch–Integrativen Pädagogik SIPäd®.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an gsid@gsid.de